Mitesser ausdrücken?

Zur richtigen Pflege gehört das häufige Reinigen der Hände. Mit sauberen Händen und einer anschließenden Desinfizierung der Haut darf man Mitesser mit bloßen Finger ausdrücken. Weil dabei jedoch die Gefahr sehr groß ist Entzündungsursachen tiefer in die Poren zu drücken, sollte dies genauso vermieden werden wie mit Geräten. Druck ist bestenfalls sehr sanft sinnvoll. Kommerzielle Anbieter bieten sogenannte Strips gegen die Mitesser an. Nach verschiedenen Produktgenerationen, die nicht wirklich geholfen haben, gibt es aktuell gute Produkte, die sofort wirken. Die Preise sind recht hoch. Unsere Tipps gegen Mitesser wirken kurzfristig oder mittelfristig bei gleichem Aufwand zum niedrigeren Preis. Auswaschen oder Abwaschen ist immer die beste Vorgehensweise. Tipps gegen Mitesser warnt nachdrücklich für dem aus Drücken von Mitessern.