Hallo,

Angela mein Name ist Angela und als Akne betroffene hat es mich noch nie ganz zufriedengestellt, dass die Schulmedizin oft nur an der Oberfläche des Akneproblems arbeitet.
Mehr als Cremen oder Tabletten zu verordnen und vielleicht noch „weniger Stress“ zu empfehlen, haben viele Hautärzte in ihrer medizinischen Ausbildung meist nicht gelernt.

Für mich war es daher immer wieder frustrierend zu erleben, wie diese medikamentösen
Mittel das Hautproblem zwar zeitweise bessern oder sogar zum Verschwinden bringen, jedoch nicht verhindern, dass das gleiche Hauptproblem immer wieder von neuem zurückkehrt.

Nur damit du mich nicht falsch verstehst: Ich bin vom Wert der klassischen Schulmedizin absolut
überzeugt! Sie hat ihren unangefochtenen Platz bei der Behandlung von Krankheiten und der Linderung unangenehmer Beschwerden. Für mich jedoch war das einfach nie genug, ich wollte immer schon mehr als das …

Als Teenager hatte ich eine Vielzahl von Beschwerden (Magenbeschwerden, Schwindelanfälle,
Tinnitus), bei denen mir die Schulmedizin nicht helfen konnte.
Doch auch die alternativen Heilmittel meiner damaligen praktischen Ärztin, die auch in Homöopathie
und Pflanzenheilkunde ausgebildet war, führten zu keiner dauerhaften Lösung meiner Probleme.
Also habe ich damit begonnen, sämtliche Bücher über ganzheitliche Akne Behandlung zu lesen, die mir damals in die Hände kamen.

Vor allem die indische Heilkunde Ayurveda (Ayurveda heißt wörtlich: „das Wissen vom Leben“) hat
mich sehr angesprochen, da dort viel Wert gelegt wird auf das, was der Mensch selbst tun kann um
gesund zu werden und gesund zu bleiben. Eine Art Abhängigkeit von einer bestimmten Behandlung oder
Methode wollte ich nämlich auch nicht. So erkannte ich, dass es nicht ausreichend war lediglich
kurzfristig die Anweisungen von Ärzten oder Ratgebern zu befolgen um dauerhaft gesund zu bleiben,
sondern dass es nötig wurde, die Verantwortung für meinen Körper selbst zu übernehmen und meine
innere Einstellung zu verändern:
Mir wurde klar, dass ich mich nur selber heilen kann!

Nachdem ich später dann die Hautärztin Dr. Julia Lämmerhirt kennen lernen durfte war es Zeit unter Ihrer Anleitung neue Wege zu gehen.

Meine Wahl fiel dabei bewusst auf die Hautexpertin Dr. Lämmerhirt da Sie nicht auf  klassische
Ayurveda Medizin, sondern auf eine, die den Fokus darauf legt den Menschen zu zeigen, wie sie selbst
das ayuvedische Wissen in ihrem Leben integrieren können um schöne Haut und optimale Gesundheit zu erreichen.

Bis heute habe ich nicht aufgehört mich in allen Richtungen weiterzubilden
und gönne mir immer wieder gerne neue „Upgrades“ meiner gesunden und selbstverantwortlichen
Lebensweise. So wie ich mich heute gesundheitlich und allgemein fühle, ist kein Vergleich.

Über uns
5 (100%) 1 vote