Aknenarben entfernen – So geht’s

Aknenarben entfernen

Bild klicken!

Die Aknenarben sind lästig. Von normalen Pickeln erholt sich die Haut sehr schnell und bildet neues, glattes Bindegewebe. Bei Akne Pickeln ist es leider oft nicht ganz so einfach. Nicht selten bilden sich nach dem Ausheilen der hartnäckigen Mitesser Narben, die sowohl das Hautbild als auch das Selbstvertrauen der Betroffenen zerstören.

Das normale Gewebe wird dabei zerstört und durch unspezifisches, schlechter durchblutetes Gewebe ersetzt. Da das Gewebe sich durch die schlechtere Durchblutung vom normalen Gewebe unterscheidet, sind Aknenarben sehr auffällig und verblassen erst nach Monaten.  

Im Folgenden wird vorgestellt, wie man Aknenarben loswerden kann. Vom Abdecken und eigenständigen Behandeln bis zum entfernen lassen von einem Arzt, bei jeder Art der Behandlung gibt es bestimmte Aspekte zu beachten. Die gesammelten Informationen sollen als Überblick dienen und Methoden vorstellen, die beim Umgang mit Aknenarben besonders erfolgreich sind.

Aknenarben mit Make Up abdecken

Natürlich lässt man Aknenarben am besten gar nicht erst entstehen. Wenn es aber zu spät ist und sich Narben gebildet haben, will man sie in erster Linie so schnell wie möglich abdecken. Dazu ist es unerlässlich, das richtige Make-Up zu benutzen. Foundations mit massiver Konsistenz eignen sich zum Beispiel nicht. Sie können  die Poren verstopfen und damit die Grundlage für Pickel schaffen.

Auch die Inhaltsstoffe spielen eine wichtige Rolle. Es kommt vor, dass die Haut auf bestimmte Inhaltsstoffe im Make-Up, mit einem Ausschlag reagiert. Um das zu verhindern, sollte man seinen Hauttyp und seine Schwächen kennen. Den Hauttypen kann man unter Anderem durch den Online-Fragebogen von skinbalance24 herausfinden. Die genaueste und zuverlässigste Analyse, bekommt man allerdings beim Hautarzt.

Aknenarben mit technischen Hilfsmitteln behandeln

Aknenarben

Bild klicken!

Das Abdecken der Narben ist meistens nur der erste Schritt. Denn irgendwann will man nicht ständig auf Make-Up angewiesen sein und die Narben endgültig loswerden. Als Methode gegen Aknenarben hat sich der Einsatz von Derma- bzw. Nadelrollern empfohlen. Ein Dermaroller fügt der Haut mit vielen kleinen Nadeln Mikroverletzungen zu und sorgt, bei richtiger Anwendung, für bessere Durchblutung und Regeneration der Haut.

Dabei wird Kollagen gebildet und die Zellen können sich erneuern. In einer Studie der Cutis- Haut und Laser-Klinik aus Würzburg und dem indischen Govt Medical College, wurden bei 34 von 36 mit Mikro-Nadeln behandelten Testpersonen, Verbesserungen des Narbengewebes, ohne signifikante Nebenwirkungen, festgestellt. Die Behandlung von Aknenarben mit Dermarollern, stellt also eine ernst zunehmende Alternative dar.

Finden Sie Produkte zur Aknenarben Behandlung bei amazon.de KLICK!

Die besten Hausmittel gegen Aknenarben

Hausmittel gibt es so gut wie für alles. Auch zur Behandlung von Aknenarben lassen sich im Haushalt Mittelchen finden, mit denen man sich Abhilfe schaffen kann. Obwohl die Effektivität von Hausmitteln oft und meistens zurecht in Frage gestellt wird, haben sie nur selten negative Nebenwirkungen und können zumindest ausgetestet werden.

Honig

Aknenarben

Bild klicken!

Schon in der Antike wurde Honig als medizinisches Heilmittel in der Behandlung von Verbrennungen und Pilzinfektionen verwendet. Honig wirkt nicht nur antibakteriell, sondern ist auch ein natĂĽrlicher Feuchtigkeitsspender, der die Heilung von Wunden und Narben unterstĂĽtzt. Damit ist er perfekt zur Behandlung von Aknenarben geeignet. Die Anwendung ist sehr einfach: Den Honig zwei mal am Tag in die betroffene Stellen einmassieren, eine Stunde einwirken lassen und daraufhin mit Wasser abspĂĽlen.

Tomaten

Tomaten eignen sich als natĂĽrliches Bleichmittel um Aknenarben verblassen zu lassen. Durch den hohen Anteil an Schwefel und Vitamin A und C, tragen sie zur Kollagen-Produktion bei und beschleunigen damit die Regeneration der Haut. Zur Anwendung, Tomaten auf die zu behandelnden Stellen legen oder in Form von Tomatensaft einreiben und 20 Minuten einwirken lassen.

Natron

Natron kann übrigens als natürliches Peeling verwendet werden und die Haut von Schmutz und toten Hautzellen befreien. Es hilft den pH-Wert der Haut zu regulieren und unterstützt auérdem die Regenerationsprozesse. Zur Anwendung, einen Teelöffel Natron, mit einigen Tropfen Wasser, zu einer Zahnpasta-ähnlichen Substanz verrühren, auf die betroffenen Stellen auftragen und nicht länger als 10 Minuten einwirken lassen.

Aknenarben bei einem Arzt entfernen lassen

Allgemein gilt: Narben lassen sich nur schwer komplett entfernen. Medizinisch kann man sie am effektivsten, erst Monate nach der Entstehung behandeln. Dr. med. Lisa Demmel erklärt bei netdoktor.at, dass sich Narben am besten behandeln lassen, wenn die Narbenbildung komplett abgeschlossen ist. Neben den Narben, sollte auch die umgebende Haut, bereits vor der Behandlung, frei von jeglichen Entzündungen sein. Es gibt eine zahlreiche Auswahl an medizinischen Methoden zur Entfernung von Aknenarben. Welche die richtige ist, hängt dementsprechend vom Hauttyp, Narbenart und auch Finanzen ab.

Aknenarben entfernen

Onlinekurs ansehen . Hier Klicken!

Lasertherapie

Die Lasertherapie ist wohl die bekannteste Methode zur Entfernung von Aknenarben. Dabei werden gebündelte und energiereiche Lichtstrahlen zur Abtragung des Narbengewebes verwendet. Die Haut kann sich daraufhin regenerieren und die Narben gehören größtenteils der Vergangenheit an. Ein Risiko dieser Methode ist, dass durch die Abtragung der Haut Wunden entstehen können, die die Ausbreitung von Bakterien ermöglichen. Je nach Größe der Narbenfläche und Art des eingesetzten Laser-Apparats, kann die Lasertherapie zwischen 700€ und 4000€ kosten.

Injektion von Kollagen

Aknenarben

Bild klicken!

Die Injektion von Kollagen wird bei atrophen, muldenförmigen, Aknenarben verwendet. Es wird Kollagen in die Narbe gespritzt. Das Narbengewebe hebt sich dadurch an und gleicht sich der restlichen Haut an. Der Nachteil ist, dass diese Methode Folgebehandlungen erfordert. Die Preise unterscheiden sich je nach Menge der zu behandelnden Narben. Die Kosten einer Sitzung lassen sich zwischen 300€ und 500€ einordnen.

Chirurgische Narbenkorrektur

Aknenarben kann man auch mit Hilfe einer Operation entfernen. Unter Vollnarkose entfernt man das überschüssige Gewebe mit einer speziellen Schnitttechnik. Danach legt man die Wundränder näher aneinander und vernäht sie. Mit dieser Methode kann auch nach der Operation eine kleine Narbe zurückbleiben, weshalb sie nur bei sehr großen Aknenarben angewendet wird. Die Kosten für diese Methode belaufen sich je nach Größe der Narbe zwischen 800 und 2500€.

Injektion von Kortison

Bei hypertrophen Aknenarben kann Kortison in die Narben eingespritzt werden. Die übermäßige Produktion von Kollagen wird dabei gestoppt und die Haut kann dadurch abflachen und wird glatter. Ein Nachteil dieser Methode ist die relativ schmerzhafte Behandlung. Die Kosten unterscheiden sich je nach Größe der Narbenfläche und Häufigkeit der Auffrischung. Die günstigsten Angebote lassen sich ab ungefähr 100€ finden.

Säurebehandlung

Aknenarben entfernen

Bild klicken!

Säurebehandlungen werden sowohl bei der Behandlung von Akne als auch von Aknenarben eingesetzt. Dabei greift man auf Fruchtsäuren mit hohem Säuregehalt zurück. Die Wirkstoffe straffen, reinigen und glätten die Haut. Bis zu einem Säuregehalt von 30 Prozent, kann man Säurepeelings auch selbstständig verwenden. Ab 30 Prozent, nur von ausgebildeten Kosmetikern und Hautärzten und ab 40 Prozent, nur noch von Hautärzten. Da die Behandlung meist mehrere Sitzungen benötigt, bieten Hautärzte, Säurebehandlungs-Kuren an. Die Kosten für eine Kur liegen meistens, zwischen 350€ und 600€.

Microdermabrasion

Microdermabrasion

Bild klicken!

Hierbei handelt es sich um eine schonende Methode der Narbenbehandlung. Die Behandlung hinterlässt im Normalfall keine Spuren und ist absolut Schmerzfrei. Es werden kleine und feine Kristalle auf die Haut geschossen und somit die oberste Hautschicht abgetragen. Die Haut kann sich daraufhin regenerieren und glätten. Je nach Größe der Narben, sind mehrere Sitzungen erforderlich. Eine Sitzung kostet zwischen 80€ – 150€.

 

Finden Sie Produkte zur Aknenarben Behandlung bei amazon.de KLICK!

Fazit

Die effektivste und aber auch teuerste Methode ist, die Aknenarben von einem Arzt entfernen zu lassen. Allerdings sind oft Methoden die man eigenständig anwendet, ebenfalls erfolgreich. Für welche Art der Behandlung man sich entscheidet, hängt auch von der Geduld ab. Eine Eigentherapie mit Hausmittel und Dermarollern, ist ein deutlich längerer Prozess als beispielsweise eine Laserbehandlung beim Arzt.

Aknenarben entfernen
5 (100%) 3 votes